Schützenverein "Pfeil" e.V. Vöhringen

Unser Verein

mitglieder 450

Unser Schützenverein mit dem Namen Schützenverein „Pfeil“ Vöhringen e.V.
besteht seit dem Jahr 1906.

Im Gasthof „Grüner Baum“ (Vöhringen, Memminger Str.) saßen einige Männer zusammen und fassten den gemeinsamen Entschluss unseren heutigen Verein zu gründen.

Damals noch auf Papier geschrieben, einigten Sie sich auf Regeln und auf den Vereinszweck und haben dadurch den Grundstein für die Vereinssatzung gelegt.

Auszüge aus unserer Vereinsgeschichte können auch unter der Rubrik Chronik
nachgelesen werden.

Bei weiterem Interesse zeigen wir vor Ort auch gerne die handschriftlichen Protokolle der einzelnen auch heute noch stattfindenden Ausschusssitzungen. Hier werden über die verschiedensten Vereins- und Mitgliederentwicklungen beraten und Entscheidungen getroffen, die das Vereinsleben „lebendig“ halten.

Bei uns kann mit Luftdruck- und Kleinkaliber geschossen werden. Das ganze Jahr über – egal ob Sonnenschein, Regen oder Frost.

Jeder und Jede ist bei uns willkommen und kann mal reinschnuppern. Gerade die Jugend und komplette Familien können sich bei uns wohlfühlen – versprochen!

Die komplette Ausrüstung ist dabei kostenfrei zu nutzen. Um dann vielleicht mit etwas Talent regelmäßig ins Schwarze zu treffen, macht es über kurz oder lang Sinn, sich eine eigene Ausrüstung zusammen zu stellen und nach und nach im Fachhandel zu erwerben.

Unsere Mitgliederzahl hält sich seit Jahren ziemlich konstant bei etwa 130 Mitgliedern.

Verschiedene, mal traditionelle oder gesellschaftliche, aber auch sportliche Anlässe, lassen uns regelmäßig im eigenen Vereinsheim mit angeschlossener öffentlicher Gaststätte zusammen kommen.

Sportlich sind wir seit einigen Jahren auch mit unserer ersten Mannschaft ganz vorne mit dabei. Unsere Spitzenschützen messen sich im Wettkampf mit Mannschaften rund um Nürnberg oder auch München, um in der 2. Bundesliga bestehen zu können.

Das Saisonziel lautet Aufstieg in die erste Bundesliga – eben die höchste Liga im Luftdruckschiessen (Luftgewehr).

Ohne Sponsoren geht auch bei uns schon lange nichts mehr. Spätestens mit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga ist es mit eigenen finanziellen Mitteln alleine nicht mehr getan. Wenn auch Sie zu unseren Sponsoren zählen wollen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

logo 200

dsb 200

bssb

Schwaben